Rumänienreise 2022

-- 13.04.2022 --

 

Nach unserer morgendlichen Begrüßung, starteten Daniel & Andy mit Mariana in den Baumarkt um die nächsten Materialien für unser Projekt -trockene Wohnung- zu kaufen, heute wurde das 2 Carport fertig gestellt. ?
Wir Frauen mit Jaspal reinigten in der Zeit die Böden vom Kot, reichten Wasser und kuschelte ausgiebig mit unseren Schützlingen.
Eine Menge Fotos, sowie Videos sind heute entstanden, zudem konnten wir mit einigen der Seelchen Erfolge in der Sozialisierung machen, immer wieder ein Gänsehaut Moment. ??
Einige Paletten der letzten großen Reise konnten weiter leergeräumt werden, Futter verteilt, Katzenstreu in das Lager gebracht, sowie Kleidung & Decken für Familien bereits aussortiert, welche diese Morgen erhalten sollen. ?
Zum späten Nachmittag sind zwei der Schützlinge zum letzten Check Up gefahren, sie dürfen an diesem Wochenende in ihr Zuhause reisen - Fiona & Ashanti ?
Kurz vor dem Abschied für den heutigen Tag wurden noch einige der Hunde ausgemessen, dann hieß es für heute Auf Wiedersehen wir freuen uns auf Morgen ?

-- 12.04.2022 --

 

Unser zweiter Tag mit den Seelchen des ARA Shelters ist um.
In der Früh verfolgten wir direkt eines der Ziele für Heute, wir wollten für alle Hunde ein Festmahl richten, ihnen gemischt mit Trockenfutter auch Nassfutter verteilen.
Aufgrund der zeitlichen Intensivität des Herrichtens dieses Festmahls, als auch der Schwierigkeit des Verteilens unter den Hunden, kann dies durch Mariana nur sehr selten umgesetzt werden.
Für die Vorbereitung benötigten wir ganze 2 Stunden ?
Dann waren insgesamt 8 Poolsschalen gefüllt und vermengt. Den Hunden tropfte bereits der Zahn, als wir gegen Mittag ihnen dann endlich anrichten konnten. ?️
In der Zwischenzeit startete auch bereits das Projekt 'Trockene Wohnung', das erste Dach ist vorhanden, zum Ende des Tages im Shelter. ??
Auch das Bilder aufnehmen vieler neuer Hunde des Tierheims, das Beobachten, Gespräche, sowie Streicheleinheiten kamen nicht zu kurz. ?

-- 11.04.2022 --

 

Der heutige Tag stand ganz im Zeichen der Liebe & Zuneigung. ?
Als wir gegen Mittag alle gemeinsam das ARA-Shelter erreichten, erhielten wir eine freudige Begrüßung und Mariana ein paar nachträgliche Geburtsgeschenke. ?
Danach ging es voller Vorfreude zu den Hunden ?
Wir begrüßten und wurden begrüßt, laut, stürmisch als auch  beobachtend.
Schnell holten wir uns bei den jüngeren Wirbelwindchen eine dicke Schlammpackung ab, soviel Liebe wurde gefordert. ??
Andere zeigten sich sehr unsicher, teilweise versuchten wir zu streicheln und schwupps,, das Gefühl der streichelnden Hand war angenehm, wurde mehr gefordert. ?
Erstes Umschauen, Einordnen sowie Gespräche erfolgten - kurz darauf starteten Andy & Daniel gemeinsam mit Mariana um Materialien für unser Projekt zu kaufen - in der Zeit verteilten wir Frauen mit Jaspal die mitgekommenen Spenden, gaben weiter Nähe.
Zum Ende besprachen wir noch den morgigen Tag, sowie Einzelheiten der Woche.
Morgen starten wir unser Projekt, haben und gemeinsam mit Mariana dafür auch schon 4 Zwinger ausgesucht, die dies dringend nötig haben.

Tierseelenrettung e.V.

Crücherner Straße 7

D - 06386 Kleinpaschleben

 

Unser Spendenkonto

IBAN:

DE57 8005 3722 0305 0236 83
BIC: NOLADE21BTF
Stadtsparkasse Anhalt-Bitterfeld

----

paypal@tierseelenrettung.de

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© 2015- 2021 Tierseelenrettung e.V.