Seppel

 

Welch passender Name für diesen kleinen Strolchi :) Seppel zog im November 2019 zusammen mit seinen drei Schwestern und seiner Mama in unsere rumänische Auffangstation. Hier entpuppt sich der kleine Hundemann als liebevoller und aufgeschlossener Bruder, der jedoch immer ein wenig vorsichtig ist, zu recht.

Etwa Anfang Oktober 2019 haben Seppel und seine Geschwister das Licht der Welt erblickt, irgendwo im nirgendwo. Der Kampf um's Überleben begann - hungrige Bäuchlein, durchnässte kleine Körper und große Angst gehören zum Glück der Vergangenheit an. Hier im Tierheim kann Seppel in Ruhe aufwachsen, die Welt ein Stückchen weit besser kennenlernen und mit seinen Schwestern unbeschwert rumtoben und Unfug treiben.

Seppel wird vermutlich eine kleine Größe von etwa 30-35 cm erreichen. Ende Februar diesen Jahres, wenn er alt genug für alle medizinischen Vorkehrungen ist, darf der kleine Hundemann sein Rucksack packen und in die große neue Welt "entlassen" werden.

 

 

*****

 

Seppel sucht noch einen Paten!

Zum Patenschaftsantrag gelangst Du hier

 

 

Sollte Seppel Dein Interesse geweckt oder gar Dein Herz erobert haben, dann kannst Du uns gerne kontaktieren.

Seppel im Dezember 2019

 

Fund/Abgabe November 2019

UNSER ONLINE-SHOP

www.tierseelenretter.de

Spende Futter ganz einfach

und direkt hier über unseren Online-Shop

Tierseelenrettung e.V.

Crücherner Straße 7

D - 06386 Kleinpaschleben

 

Unser Spendenkonto

IBAN:

DE57 8005 3722 0305 0236 83
BIC: NOLADE21BTF
Stadtsparkasse Anhalt-Bitterfeld

----

paypal@tierseelenrettung.de

E-Mail:

info@tierseelenrettung.de

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2019 Tierseelenrettung e.V.