Amadeus

Amadeus und seine zwei Schwestern, Malou und Nele, wurden in einem abgelegenen Waldgebiet aufgefunden. Wir schätzen, dass der Hundebub etwa im Juli 2018 geboren wurde. Wer seine Eltern sind und was er bereits alles erlebt hat, wissen wir leider nicht, aber wir wissen, dass Amadeus ein tapferer und freundlicher Hundemann ist, der seine Vergangenheit hinter sich lassen und in eine tolle neue Zukunft blicken möchte.

 

Amadeus ist ein sehr aufgeschlossener und verspielter junger Hundemann, der das Rumtoben absolut mag. Neugierig und immer gern vorne dabei - der Süßfratz hat sich bislang wirklich toll entwickelt, ist zudem offen und zeigt sich recht aktiv. Vom rumräubern kann man ja schließlich nicht genug bekommen.

 

Unser mittelgroßer Amadeus reist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein neues Zuhause. Außerdem bringt er einen EU-Heimtierausweis mit.

 

 

*****

 

Amadeus sucht noch einen Paten!

Zum Patenschaftsantrag gelangst Du hier

 

 

Sollte Amadeus nun Dein Interesse geweckt oder gar Dein Herz erobert haben, dann kannst Du uns gerne kontaktieren.

Amadeus im Mai 2019

 

Amadeus im September 2018

 

... gefunden im August 2018

Wir brauchen

DEINE STIMME

für den großen Tierschutzshop Spendenmarathon

Tierseelenrettung e.V.

Crücherner Straße 7

D - 06386 Kleinpaschleben

 

Unser Spendenkonto

IBAN:

DE57 8005 3722 0305 0236 83
BIC: NOLADE21BTF
Stadtsparkasse Anhalt-Bitterfeld

----

paypal@tierseelenrettung.de

E-Mail:

info@tierseelenrettung.de

Werde auch Du zum

Tierseelenretter

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2019 Tierseelenrettung e.V.