Katia

Ende September 2013 kam Katia mit noch verschlossenen Augen zu Cora. Auch ihr gab sie sich wieder mit viel Liebe hin und päppelte die kleine hilflose Maus mit Flaschennahrung auf. Nun ist sie stolze 63 cm groß (gemessene Schulterhöhe) und wiegt etwa 28 kg.

 

Katia ist eigentlich eine offene Hündin, die dringend eine klare Führung benötigt. Leider zeigt sie sich von Besuch zu Besuch im Shelter immer verschlossener und schüchtern gegenüber ihr fremden Menschen. Wir gehen jedoch davon aus, dass sich dies bei Katia schnell legen kann und sie wieder die menschenfreundliche und offene Hündin wird, so wie wir sie einst kennenlernen durften.

 

Katia ist kein Hund für Anfänger, denn sie testet gerne ihre Menschen aus und wir gehen davon aus, dass ein Labrador-HSH in ihr schlummern könnte. Die hübsche Hündin benötigt bestenfalls ein Haus mit Grundstück, in dem Menschen nicht all zu oft ein- und ausgehen. Sie ist eine aktive aber sehr liebevolle und absolut verschmuste Hündin, wenn sie dann mal über ihren Schatten springen konnte. Kinder sollten sich bereits in einem standfesten Alter befinden. Katzen sieht Katia als Jagdobjekt an.

 

*****

 

Die Patenschaft für Katia wird monatlich von Sarah & Florian Krämer übernommen. Vielen Dank!


 

Sollte Katia nun Dein Interesse geweckt oder gar Dein Herz erobert haben, dann kannst Du uns gerne kontaktieren.

Katia im Mai 2019

 

Katia im April 2018

 

Katia im November 2014

 

Katia im Juni 2015

 

Katia im März 2016

 

Katia im Oktober 2016

 

Katia im April 2017

 

Katia im Oktober 2017

SPENDE JETZT FUTTER

für unsere Seelen!

Tierschutzshop Spendenmarathon

für Tiere 2019

-- Für mehr Information klicke

dafür auf das Bild --

Tierseelenrettung e.V.

Crücherner Straße 7

D - 06386 Kleinpaschleben

 

Unser Spendenkonto

IBAN:

DE57 8005 3722 0305 0236 83
BIC: NOLADE21BTF
Stadtsparkasse Anhalt-Bitterfeld

----

paypal@tierseelenrettung.de

E-Mail:

info@tierseelenrettung.de

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2019 Tierseelenrettung e.V.