Informationen zur Teilnahme am Benefizlauf

Voraussetzungen

 

Läufer und Hund sollten fit und gesund sein. Der Läufer sollte mindestens 16 Jahre alt sein. Jüngere Läufer haben die Möglichkeit gemeinsam mit einen Erziehungberechtigten anzutreten.

 

Jeder Hund darf nur mit einem geeigneten Zuggeschirr antreten. Der Läufer benötigt einen Bauchgurt, an dem eine Leine mit Rückdämpfer befestigt wird. Des weiteren benötigt der Hund eine gültige, mindestens 21 Tage alte, Tollwutimpfung. Vor dem Start werden wir die Geschirre, Leinen und Impfausweise sorgfältig kontrollieren. 

 

Wir empfehlen, dass der Hund mindestens 1 Jahr alt sein sollte. Der Hundehalter hat selbst einzuschätzen, ob er und sein Hund fit genug sind, um am Lauf teilzunehmen. Rasse, Größe und Alter des Hundes sollten bei dieser Entscheidung bedacht werden. 

 

Ganz wichtig, bingt gute Laune und viel Freude mit :)

 

Die Strecke

 

Die Strecke ist etwa 5 km lang und führt über Stock und Stein, befestigte Wege, Wiesen und Felder. Es erwarten euch verschiedene Hindernisse und Aufgaben. Bitte entscheidet selbst, ob diese für euch, euren Hund oder euer Team geeignet sind. Die Bewältigung der Hindernisse und Aufgaben ist freiwillig.

 

 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2019 Tierseelenrettung e.V.